Das statische Feld err in der Klasse java.lang.System definiert einen Ausgabestrom vom Typ PrintStream und ist neben dem statischen Feld out die Standard-Ausgabemöglichkeit von Java für Fehlermeldungen.

Mit Hilfe des Feldes err lässt sich analog zum Feld out Buchstäblich alles als Zeichenreihe (String) ausgeben. Der Unterschied ist jedoch der, das gemäß Definition über das Feld out Fehlermeldungen ausgegeben werden. Die Ausgabe wird analog mit System.err.println(Daten) gestartet und gibt die gewünschten Informationen am Bildschirm aus. Da über das Feld direkt die Methoden der Klasse Printstream aufgerufen werden, gibt es verschiedene Möglichkeiten für die Ausgabe, welche jedoch in der Klasse PrintStream ausführlich besprochen werden.

 

public class CSystemErr {
	CSystemErr() throws ArrayIndexOutOfBoundsException{
		int[] iArray = new int[4];
		try {
			for(int i = 0; i <= 4; i++) {
				iArray[i] = i;
			}
		}
		catch(ArrayIndexOutOfBoundsException e) {
			System.err.println("Fehler beim füllen des Arrays");
			System.err.println(e);
		}
	}
	
	public static void main(String[] args) {
		CSystemErr sys = new CSystemErr();
	}
}

Download: CSystemErr.7z